Sie befinden sich hier

Inhalt

                    k
                       u
                          l
freiwilligenagentur - Das Thema 2010

Die zentrale Fragestellung des Innovationspreises 2010 lautet: Wie greifen Freiwilligenagenturen das Thema Kultur in ihrer Arbeit und ihren Projekten auf?

Prämiert werden Freiwilligenagenturen und ihre beispielgebenden Ansätze und Projekte, die einen Beitrag zu möglichst vielen der folgenden Leitfragen leisten:

  • Aus welcher Motivation heraus ist Ihre Freiwilligenagentur im Kulturbereich aktiv?
  • Was möchte Ihre Freiwilligenagentur mit ihrem Engagement im Kulturbereich bewirken?
  • Wie arbeitet Ihre Freiwilligenagentur mit Künstler/innen und Kulturschaffenden zusammen?
  • Wie kooperiert Ihre Freiwilligenagentur mit kulturellen Einrichtungen?
  • Welche eigenen Projekte stellt Ihre Freiwilligenagentur im Zusammenhang mit Kultur auf die Beine?
  • An welchen Diskursen und Konzepten im Kulturbereich ist Ihre Freiwilligenagentur wie beteiligt?
  • Wie gelingt es Ihrer Freiwilligenagentur, Freiwillige für das Engagement im Kulturbereich zu begeistern? Welche Zielgruppen werden wie erreicht?
  • Wie befördert Ihre Freiwilligenagentur durch ihre Aktivitäten im Kulturbereich das Miteinander von Menschen verschiedenen Alters und mit unterschiedlichen (sozialen, ethnischen, religiösen ...) Hintergründen?
  • Welche Ausdrucksformen (aus Kunst, Musik, Theater, Literatur) nutzt und entwickelt Ihre Freiwilligenagentur in ihrer Arbeit?

Die Preisverleihung 2010

Die Preisverleihung des Innovationspreises für Freiwilligenagenturen fand am 3. November 2010 mit Ministerin Ute Schäfer (Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW) im Rahmen der Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster15. bagfa-Jahrestagung in Essen statt. Prämiert wurden:

Startet den Datei-DownloadDie prämierten Projekte im Überblick

Startet den Datei-DownloadPressemitteilung: "freiwilligenagentur - kultur" Preisverleihung des Innovationspreises für Freiwilligenagenturen 2010 auf der Jahrestagung der Freiwilligenagenturen in der Kulturhauptstadt Essen

Kontextspalte