Sie befinden sich hier

18.12.2017

Mitglieder berichten: Freiwilligen-Agentur schmückt "Ehrenamtsbäume" in Osnabrück

In der Osnabrücker Bierstraße gibt es seit dem Nikolaustag einen besonderen Baumschmuck. Die Freiwilligen-Agentur der Stadt hat zehn Weihnachtsbäume aufgestellt und sie mit Sternen geschmückt. Jeder der Sterne enthält eine Botschaft.

Zu lesen ist „Wir schenken dir ein Ehrenamt“ gefolgt von einem Einblick in die Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements, wie zum Beispiel: Trainer beim Programm „Fair Kämpfen“, Radiomoderator, Welcome-Pate oder Brettspiellotse. Auch als Schmuck an den Bäumen zu finden sind Hinweise zu Beratungsangeboten, Dienstleistungen, Broschüren und Überraschungen des Fachdienstes Bürgerengagement und Seniorenbüro.

„Zusammen mit den Geschäftsleuten in der Nachbarschaft möchten wir die Bierstraße in der Vorweihnachtszeit schöner machen“, sagt Raphael Dombrowski von der Freiwilligen-Agentur. „So kam uns die Idee mit den Ehrenamtsbäumen.“ Der Baumschmuck ist nicht nur zum Anschauen gedacht. „Wir wünschen uns, dass die Passanten die Sterne mitnehmen, durch die sie sich angesprochen fühlen“, erklärt Dombrowski, der die Bäume gemeinsam mit freiwilligen Helfern der Freiwilligen-Agentur schmückte. Einrichtungen, die ihre Engagement-Angebote ebenfalls vorstellen möchten, wurden dazu eingeladen, die Ehrenamtsbäume mitzugestalten und ihren eigenen Weihnachtsschmuck anzubringen.

Mehr Informationen zur Freiwilligen-Agentur finden sich unter: www.osnabrueck.de/freiwilligen-agentur.

Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Kontextspalte