Sie befinden sich hier

30.01.2018

bagfa-Veranstaltungskalender 2018 erschienen

Im Schnitt mehr als jede zweite Woche eine Veranstaltung der bagfa für Freiwilligenagenturen: 2018 lädt die bagfa Sie zu rund 30 Veranstaltungen ein – zum Vernetzen, zum Austauschen, zum Diskutieren und zum Weiterdenken.
Demokratie und Kultur sind die Schwerpunkte der Thementage. In den Arbeitsforen möchten wir mit Ihnen neue Entwicklungen in den Bereichen Integration, Digitalisierung und im ländlichen Raum diskutieren. Unser Weiterbildungsprogramm umfasst auch 2018 wieder die Reihe „Erfolgreich arbeiten in Freiwilligenagenturen“, das mit seinen Modulen die zentralen Aufgabenfeldern von Freiwilligenagenturen abdeckt. Neu dabei ist das Modul „Leitung einer Freiwilligenagentur“. Sie können alle Seminare einzeln belegen oder durch die Teilnahme an mehreren Veranstaltungen ein Zertifikat erlangen. bagfa-Mitglieder können einmalig einen Zuschuss zum Teilnehmer/innen-Beitrag beantragen.

Wir laden Sie außerdem herzlich zu unseren Fortbildungen zu Engagement und Inklusion bzw. zu Qualitätsmanagement ein. Erstmalig bietet die bagfa in diesem Jahr auch Webinare zu QMS und Inklusion im Internet an, so können Sie sich vom Arbeitsplatz direkt einen ersten Eindruck von einem Thema manchen – und vielleicht Lust auf mehr bekommen!

Da die ganze Engagementwelt im Herbst bei der IAVE Welt-Freiwilligenkonferenz in Augsburg zu Gast sein wird, richtet die bagfa eine „traditionelle“ Jahrestagung der Freiwilligenagenturen erst wieder im November 2019 aus. Stattdessen laden wir Sie herzlich zu einem besonderen Thementag ins Schloss Buchenau am 18./19. Juni ein. Es wird an diesem besonderen Ort Zeit geben, das Thema „Kultur" in seinen vielen Facetten zu diskutieren, Rollen von Freiwilligenagenturen kennenzulernen und auch den Raum, sich selbst kulturell zu betätigen. Am Abend des 18. Juni wird dort der Innovationspreis für Freiwilligenagenturen 2018 verliehen.

Den gesamten Veranstaltungskalender finden Sie hier. Eine Übersicht der bagfa-Veranstaltungen und die Möglichkeit sich anzumelden, finden Sie außerdem unter www.bagfa.de/veranstaltungen.

Kontextspalte