Sie befinden sich hier

30.05.2018

Mitglieder berichten: Jolande, das Spendenschwein der Aktiven Bürger Lichtenfels

Eine neue Möglichkeit, die Arbeit der Aktiven Bürger Lichtenfels zu unterstützen, ist Jolande, das „Spendenschwein“. Das „Spendenschweinchen“ wirkt dank seines lustigen Aussehens und seiner (fast) unübersehbaren Größe sehr einladend auf Spender/innen. Es kann sowohl bei eigenen Spendenaktionen der Aktiven Bürger gut eingesetzt werden als auch bei „unterstützenden Sammlungen“ von Förderern.

Die Lichtenfelser stellen ihre pfiffige Idee für jede Art von Veranstaltung zur Verfügung: ob Geburtstage und Familienfeste, Jubiläen und Firmenfeiern oder Benefizveranstaltungen. Überall dort kommt Jolande zum Einsatz, wo die Gastgeber sich gegen Geschenke entschieden haben und ihre Gäste lieber bitten, für den guten Zweck zu spenden. Auf die Idee kamen die Aktiven Bürger, weil in den letzten Jahren immer wieder Geburtstagskinder aus dem Landkreis anstelle von Geschenken um eine Spende für die Aktiven Bürger geworben hatten. Jolande kann nun ganz einfach im Büro der Freiwilligenagentur abgeholt werden und sammelt dann auf unkomplizierte Weise Spenden auf der Feier ein.

 Weitere Infiormationen unter: http://www.aktive-buerger-lichtenfels.de/aktive-buerger.html

Kontextspalte