Sie befinden sich hier

30.09.2019

Auftakttreffen zum Projekt: Begleiten, Vernetzen, Weiterentwickeln: Für starke Freiwilligenagenturen in den Berliner Bezirken

Kompetenzen und Erfahrungen teilen, gemeinsam stärker und aktiv werden – so lässt sich das Auftakttreffens der Berliner bezirklich geförderten Freiwilligenagenturen zusammenfassen, das am 30. September 2019 im Nachbarschaftshaus Urbanstraße stattfand. 

20 Mitarbeiter/innen aus den Freiwilligenagenturen sind an diesem Tag zum ersten Mal in dieser Konstellation zusammengekommen und haben neben dem gegenseitigen Kennenlernen gemeinsam erste Schritte für eine überbezirkliche Zusammenarbeit entwickelt und geplant.

In unterschiedlichen Austauschformaten wurden Ideen gesammelt, gemeinsame Ziele formuliert und die nächsten Schritte vereinbart.

Dabei sind bereits erste Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen entstanden, die in Zukunft von den Freiwilligenagenturen gemeinsam bearbeitet werden sollen – wie zum Beispiel die AG Junges Engagement. Auch gab es erste Ideen, wie die Berliner bezirklich geförderten Freiwilligenagenturen sich gemeinsam nach außen präsentieren können.

Durch die spürbar positive und kollegiale Atmosphäre des Auftakttreffens konnte ein Grundstein für die weitere Zusammenarbeit in diesem Kreis gelegt werden.

In diesem Jahr folgt neben dem Austausch in den Arbeitsgruppen und den individuellen Fortbildungsangeboten für die Freiwilligenagenturen außerdem noch der Besuch der bagfa-Jahrestagung vom 4. – 6. November in Trier als gemeinsame Learning Journey zum Austausch mit anderen Akteuren auf Bundesebene.

Am 9. Dezember wird schließlich ein weiteres Vernetzungstreffen in Berlin stattfinden, um erste Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen und die Erfahrungen von der Jahrestagung zu teilen sowie die Weichen für die weitere Zusammenarbeit zu stellen.

Weitere Informationen zum Hintergrund des Projekts finden Sie hier.

 

Ansprechpartnerin:
Birgit Weber
Tel. 030 - 74 78 22 97
birgit.weber@bagfa.de