Sie befinden sich hier

Inhalt

Innovationspreis 2015 - Die Ausschreibung

Das große Ziel von Freiwilligenagenturen ist es, Menschen für Engagement zu begeistern. Dies geschieht auf den unterschiedlichsten Ebenen: in der individuellen Beratung, mit Bürgerinnen und Bürgern auf dem Straßenfest, bei einer Diskussionsrunde mit Expertinnen und Experten, im politischen Dialog zu Rahmenbedingungen des bürgerschaftlichen Engagements oder in der Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen sowie Unternehmen. So unterschiedlich wie die Gesprächspersonen sind auch die Wege, die Freiwilligenagenturen einschlagen, um für Engagement zu werben: Mit emotionalen Bildern, provokanten Aktionen, schlagkräftigen Argumenten und mit viel Humor zeigen Freiwilligenagenturen Zugänge zu Engagement auf und vermitteln die Bedeutung von bürgerschaftlichem Engagement für die Einzelne/den Einzelnen und für die Gesellschaft. Unter dem Motto „Für Engagement begeistern“ sucht die bagfa 2015 daher außergewöhnliche, spannende und nachahmenswerte Kampagnen, Produkte und Aktionen, mit denen Freiwilligenagenturen für Engagement werben.

Die Beiträge sollen:

  1. anschauliche Beispiele dafür sein, wie Freiwilligenagenturen für Engagement begeistern
  2. darstellen, dass Engagement wertvoll ist
  3. zeigen, was besonders motivierend und ansprechend für unterschiedliche Zielgruppen sein kann
  4. übertragbar auf andere Agenturen sein

In einem zusätzlichen Ideenwettbewerb suchen wir kreative Ideen für zukünftige Kampagnen oder Aktionen unter dem Motto „Für Engagement begeistern“, die die bagfa bundesweit mit ihren Mitgliedern durchführen könnte, um Freiwilligenagenturen und ihre Arbeit bekannter zu machen.

Gelungene Beispiele

Beschreiben Sie uns, wo es Ihnen in der Vergangenheit gelungen ist, für Engagement zu begeistern. Zeigen Sie uns Ihre erfolgreichsten Printprodukte, Filme oder Online-Aktivitäten. Berichten Sie uns von Ihren Kampagnen. Stellen Sie bitte dar, was das Besondere oder Innovative an Ihrem Ansatz ist. Bitte beschreiben Sie auch, wie Sie den Erfolg Ihrer Beiträge bemerken.

Orientieren können Sie sich an folgenden Fragen:

  • Was war Ihre bisher erfolgreichste Aktion im Rahmen Ihrer Öffentlichkeitsarbeit? Welche Postkarte war z.B. sofort im Postkartenständer vergriffen? Welcher Film hat andere zum Lachen oder zum Weinen gebracht? Mit welchem Veranstaltungsformat konnten Sie Politiker/innen vor Ort zum Umdenken bringen? Welche Online-Aktion wurde auch von anderen getwittert, gepostet und geteilt? Welche Aktion hat andere verblüfft und Menschen davon überzeugt, Ihre Freiwilligenagentur aufzusuchen? Wie war Ihr Infostand ausgestaltet, der stets von Interessierten umringt war?
  • Emotionale Bilder, humorvolle Ansprache oder provokante Argumente: Mit welcher Sprache haben Sie sich erfolgreich an die Öffentlichkeit gewandt?
  • Wo haben Sie eine ungewöhnliche Perspektive eingenommen oder um die Ecke gedacht?
  • Mit welchen kreativen Informationsangeboten an ungewöhnlichen Orten haben Sie noch nicht engagierte Menschen erreicht?
  • Welche Ansätze können von anderen Freiwilligenagenturen übernommen werden?

Bitte beachten Sie dabei: Klassische Printprodukte wie Geschäftsberichte oder eingeübte Veranstaltungsformate sind und bleiben für die Außendarstellung wichtig. Für den Innovationspreis suchen wir aber vor allem kreative Wege und Formen der Öffentlichkeitsarbeit, die für Engagement begeistern. Wir suchen:

  • statt klassischem Jahresbericht oder Imagebroschüre eine kreative Aktion, wie sie Menschen dazu gebracht haben, diese zu lesen
  • statt allgemeinem Infoflyer Printprodukte, die ein „gewisses Extra“ oder einen „besonderen Dreh“ mitbringen
  • statt klassischem Infostand in der Fußgängerzone ungewöhnliche Aktionen, die Menschen dazu bringt, in die Freiwilligenagentur zu kommen
  • statt der Beschreibung einer Qualifizierung für gemeinnützige Organisationen oder Social Days für Unternehmen, kreative Aktivitäten in der Zusammenarbeit mit (neuen) Partnern, um gemeinsam für das Engagement zu begeistern

Sonderpreis: Ideenwettbewerb

Zusätzlich zum Wettbewerb zu bereits gelungenen Ansätzen der Öffentlichkeitsarbeit, schreibt die bagfa einen Ideenwettbewerb aus: Entwickeln Sie - gerne im Verbund - eine neue, kreative Kampagne oder Aktion unter dem Motto „Für Engagement begeistern“, die die bagfa mit ihren Mitgliedern bundesweit durchführen könnte, um Freiwilligenagenturen und ihre Arbeit bekannter zu machen. Die Kampagne sollte:

  • Aufmerksamkeit erzeugen
  • realistisch durchführbar sein
  • sich an den Ressourcen der Freiwilligenagenturen und der bagfa orientieren
  • vielen Freiwilligenagenturen die Beteiligung ermöglichen

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme ist Freiwilligenagenturen vorbehalten.

Zur Teilnahme am Innovationspreis 2015 reichen Sie bitte bei der bagfa folgende Unterlagen ein:

  • das „Formblatt zur Bewerbung für den bagfa-Innovationspreis 2015“
    (Hauptwettbewerb oder Ideenwettbewerb)
  • Exemplare ihrer Produkte (Plakate, Flyer, Werbemittel, DVDs etc.)
  • eine ansprechende Kurzpräsentation im PowerPoint-Format auf max. drei Seiten zur Präsentation vor der Jury

Zur Beurteilung Ihrer Bewerbung sollten zusätzlich weitere Materialien, zum Beispiel Fotos, Broschüren, Presseartikel oder DVDs eingereicht werden. Zulässig sind max. drei Anlagen à max. vier Seiten bzw. zwei Datenträger (z.B. eine Film-DVD, eine Daten-CD).

Der Einsendeschluss für Ihre Bewerbungen war der 21. September 2015.

Kontextspalte