Sie befinden sich hier

Inhalt

"Kultur des Wandels" – Jahrestagung 2010

15. Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Freiwilligenagenturen (bagfa) und der Stiftung Mitarbeit

Unter dem Motto "Kultur des Wandels. Wie gestalten Freiwilligenagenturen Entwicklungen im bürgerschaftlichen Engagement mit?" fand die 15. Jahrestagung der Freiwilligenagenturen statt. Eine Besonderheit der diesjährigen Fachtagung waren die "Kulturwandelgänge": Gerade das Ruhrgebiet zeigt, wie eine Region auf verschiedenen Ebenen mit den sie umwälzenden Veränderungen umgegangen ist. Daher fanden zur Veranschaulichung und zur Inspiration Teile der Tagung außerhalb des Tagungshauses statt - an Orten des Wandels in der Stadt Essen.

Programm

Fotos und Impressionen 

Vorträge:

Beiträge zu den Workshops:

A2 - Organisationsentwicklung für Freiwilligenagenturen

  • Präsentation
    Hans-Peter Daub, Ev-Luth. Kirchenkreis Rotenburg (Wümme)
  • Materialien
    Hans-Peter Daub, Ev-Luth. Kirchenkreis Rotenburg (Wümme)

A3 - Partizipation von Freiwilligen

A4 - Lokale Anerkennungskultur

A5 - Fortbildungsangebote von Freiwilligenagenturen

  • kommentiertes Fotoprotokoll
    Sigrid Jacob, Freiwilligenzentrum Offenbach e.V.und Julia Sipreck, BüroAktiv - Freiwilligenagentur, Frankfurt/Main

A6 - Wissensmanagement in Freiwilligenagenturen

A7 - Qualität

B1 - Wirkungspotenziale von Freiwilligenagenturen (Studie)

  • Die Ergebnisse der Studie sowie die Präsentation zu dem Workshop finden Sie auf der Internetseite des Projektes WIMIZE

B2 - Freiwilliges Engagement im Kulturbereich

B3 - Arbeitslosigkeit und Freiwilliges Engagement

B6 - Ehrenamtliche Vorstände

  • Verein ohne Vorstände?
    Ergebnisse einer Studie zur Besetzung ehrenamtlicher Vereinsvorstände in Deutschland von Dr. André Wolf, Westfälische Wilhelmsuniversität Münster

C1 - Corporate Volunteering

C3 - Quartiersarbeit/Stadtentwicklung

C4 - Jugendengagement/-partiziapation

C5 - Engagment von Menschen mit Behinderung

C6 - Freiwilligenagenturen und Kommunen

  • Präsentation
    Wiebke Gehrke und Siegmar Schridde, Stabstelle für Bürgerengagement der Stadt Rheine
  • Workshopergebnisse
    Wiebke Gehrke und Siegmar Schridde, Stabstelle für Bürgerengagement der Stadt Rheine

Beiträge zu den Kulturwandel-Gängen

Kulturwandel-Gang 2: Milieus und Engagement

Kulturwandel-Gang 3: Bewohnschaftliches Engagement von MigrantInnen

Kontextspalte