Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuelle Herausforderungen

Dörfer und Kleinstädte abseits der Metropolen haben mit großen Herausforderungen zu kämpfen - und doch gelingt es vielen ein lebendiges Dorf- und Kleinstadtleben auf die Beine zu stellen - dabei spielt bürgerschaftliches Engagement oft eine entscheidende Rolle.

Wichtige Akteure sind in diesem Prozess die Politik (Stadtrat, Kreistag), die Verwaltung (Kommunalverwaltung, Landkreisverwaltung), ansässige Unternehmer/innen und Bürgerinnen und Bürger, die teilweise in Vereinen organisiert sind. Nachbarschaftshilfe und Ehrenamt spielen traditionell eine wichtige Rolle für die Integration in die Dorfgemeinschaft - sei es bei der Feuerwehr, in der Kirchengemeinde oder im Karnevalsverein. Auch Ortsbürgermeister üben ihr Amt zum größten Teil ehrenamtlich aus.

Die Lage

Demografischer Wandel: Ländliche Räume in Ostdeutschland haben oft einen hohen Bevölkerungsschwund zu verzeichnen. Fehlende Arbeitsplätze bewegen viele, gerade junge Menschen, zum Wegzug. Dörfer und Kleinstädte sind daher oft geprägt von Überalterung. Mit dem Bevölkerungsschwund setzt oft eine Abwärtsspirale ein:

Wegbrechen der Infrastruktur: Nach Effizienzmaßstäben rechnen sich viele Infrastrukturen in schrupfenden, ländlichen Regionen nicht mehr. In vielen Dörfern haben wir es mit Entwicklungen zu tun wie:

  • der Einstellung des Öffentlichen Nahverkehrs
  • der Schließung der Kita und der Schule
  • mit Problemen bei der medizinischen Versorgung und im Pflegebereich
  • der Schließung von Einkaufsmöglichkeiten
  • der Verringerung des Kulturangebots

Von der Bundesregierung geplant ist allerdings derzeit die deutschlandweite Einrichtung schneller Internetverbindungen im ländlichen Raum.

Kreisreformen: Wichtiges Thema sind die aktuellen Kreisreformen in Sachsen-Anhalt (2007), Sachsen (2008) und Mecklenburg-Vorpommern (geplant 2011), bei denen die Anzahl der Landkreise durch Zusammenschlüsse erheblich reduziert wird und sich die Verwaltungsstruktur entsprechend ändert.

 


 

 

Hintergrund: Ländlicher Raum in Ostdeutschland

Kontextspalte