Sie befinden sich hier

Inhalt

Veranstaltungen

06.–07.05.2019 , 11:00–16:00 Uhr

Knüpfen, entwirren und nutzen: Netzwerk- und Lobbyarbeit

Netzwerken gehört zu den Kernkompetenzen für Mitarbeiter/innen in Freiwilligenagenturen. Doch wie wird man zum „Player“ in bestehenden Netzwerken? Das Modul zeigt Wege und Möglichkeiten auf, um ein Netzwerk aufzubauen und zielgerichtet für die Arbeit in der Freiwilligenagentur zu nutzen. Dazu gehören neben der Analyse von Adressaten auch das Herausarbeiten von gemeinsamen Zielen und Perspektiven. Die Teilnehmenden lernen Erfolgsfaktoren einer guten Netzwerk- und Lobbyarbeit für die eigene Agentur und das Themenfeld Bürgerschaftliches Engagement kennen. Anhand von Beispielen werden strategische Herangehensweisen für Lobbyarbeit entwickelt und Wege für deren Übertragung in die Praxis aufgezeigt.

Ort

Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung

Kirchröder Str. 44 , 30625 Hannover, Hannover

Im Hauptbahnhof in die U-Bahn Linie 1, 2 oder 8 (Richtung Laatzen/Sarstedt, Rethen, Messe/Nord) steigen und zwei Stationen bis zur Haltestelle Aegidientorplatz fahren. Dort steigen Sie um in die U-Bahn Linie 4 (Richtung Roderbruch) oder Linie 5 (Richtung Anderten) am Bahnsteig direkt gegenüber. Die Haltestelle "Nackenberg" wird in der Bahn angesagt. Das Stephansstift liegt direkt gegenüber der Haltestelle. Beim Kauf eines Tickets am Automaten ist die Wahl einer Tarifzone ausreichend!

Teilnahmebeitrag

€ 350,00

Teilnahmebeitrag für Mitglieder

€ 200,00

Leitung: Uwe Lummitsch, Geschäftsführer LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.

Freie Plätze

genug

Anmeldeschluss

12.04.2019

Anmeldung

Jetzt anmelden

« zurück zur Übersicht

Kontextspalte

Veranstaltungskategorien:

Momentan bieten wir keine in Kategorien eingeordneten Veranstaltungen an.